Randnotizen

Morgens in der Großstadt

Das Hotelzimmer sieht aus wie alle anderen Hotelzimmer in diesem Hotel auch: Flachbildfernseher an der Wand, schwere türkise Vorhänge, türkise Kissen, schwarzer Sessel, schwarzer Tisch, grauschwarzer Teppich. Mein Sakko hängt am Spiegel. Ich liege noch Bett, höre, wie eine Straßenbahn über die Schienen rollt, sehe durch den Fensterspalt auf die Straße. Gegenüber ein Laden mit der Überschrift: Relaxshop.