Randnotizen

Eng

Manchmal sehen wir die Dinge eng. Und selbst wenn wir es bemerken noch zu eng. Wir haben unseren Radius verkleinert und fummeln uns durch – bis es wieder weiter wird.

Randnotizen

Morgens

Morgens nach dem Frühstück. Routiniert und mit hochgeschlagenen Krägen brechen die Leute zum großen Samstagseinkauf auf. Die Eichhörnchen im Garten indes suchen unermüdlich nach ins Laub gefallen Haselnüssen.

Randnotizen

Stuhl

An der Hauswand draußen steht ein maroder Holzstuhl. Ich habe ihn erworben, als ich um die 30 war. Der Stuhl ist in die Jahre gekommen, zu nichts mehr nutze. Neulich hat sich ein einsames Herbstblatt an ihm verfangen. Seitdem weiß ich: der Stuhl bleibt.