Schriftsteller

Schriftsteller wird man vielleicht auch deshalb, weil man darunter leidet, dass man fast nichts von sich zeigen darf. Martin Walser

Ohne Fahne

Der erscheint mir als der Größte, der zu keiner Fahne schwört, und, weil er vom Teil sich löste, nun der…