Randnotizen

Göttliche Materie

Der Siegeszug des Konsumismus. Die Materie ist zum Fetisch geworden. Wir beten Dinge und Titel an, das Nicht-Sichtbare wird links liegen gelassen. Man überlässt es den Dichtern.