2 Gedanken zu „Selbstignoranz“

  1. Malgorzata sagt:

    In Zwangskontexten kann es ein Instrument zum „Selbstschutz“ sein. Man schafft/ wählt / lebt in einem begrenzten Zeitraum bewusst seine zweite Identität, um eine Distanz zu den Dingen zu bekommen, die erledigt werden müssen…..,

    In meinem heutigen Workshop wieder beobachtet.

    Liebe Grüße

    Malgorzata

    1. J. J. C. sagt:

      Interessante Beobachtung.

      LG

      J. J. C.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.