Randnotizen, Status

10.23

Die moralisierende Moral schreibt vor, was gute Menschen tun bzw. unterlassen sollten. Was sie übersieht ist, dass eine funktionierende Moral niemals gestiftet werden kann, sondern stets vom einzelnen Menschen selbst als Sinn gesucht und entdeckt werden muss. Dachte ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.